Die gut funktionierende Küche

Reinigen, Schneiden, Kochen oder Braten

Eine funktionierende Küche hat in der Regel folgende Funktionen zu erfüllen: Säubern und Vorbereiten der Lebensmittel, Zubereitung auf Kochplatten oder im Backofen sowie abschließend Reinigung/Spülen. Zudem müssen Lebensmittel, Geschirr und Gerätschaften aufbewahrt werden.


Die Planung einer behindertengerechte Küche unterscheidet sich nicht wesentlich von der Küchenplanung im Allgemeinen. Die Planung des Arbeitsdreiecks und die Platzierung der drei Bereiche ‒ Spülbereich, Vorbereitungsbereich und Kochbereich ‒ sollten den allgemeinen Grundsätzen folgen. Bei der Planung einer Küche für
Personen mit Mobilitätsbeeinträchtigung sollte jedoch Folgendes beachtet werden:

  • Ein- oder zweiseitige Küchen sind nicht geeignet.
  • Es wird mehr Platz zum Manövrieren benötigt als in einer traditionellen Küche.
  • Die Platzierung der Grundfunktionen der Küche muss sorgfältig geplant werden.

Hinweis:

Zugänglichkeit kostet Aufbewahrungsplatz.

Die funktionelle Küche – Spülbereich

Spülbereich

Die funktionelle Küche – Vorbereitungsbereich

Vorbereitungsbereich

Die funktionelle Küche – Kochbereich

Kochbereich