Reinigen der Toilette

Um den Glanz des Porzellans und die Attraktivität des Toilettensitzes zu erhalten, haben wir einige Tipps für die leichte und hygienische Reinigung der Toilette.

Es ist nicht gleichgültig, wie Sie Ihre Toilette reinigen, denn wenn Sie nur eines der vielen verschiedenen auf dem Markt erhältlichen Reinigungsmittel falsch anwenden, können Sie die Toilette, das Material des Toilettensitzes und sein glänzendes Aussehen schädigen.

Einfache Ratschläge zur Reinigung der Toilette

Verwenden Sie Gummihandschuhe, um Ihre Hände zu schützen und die Verbreitung von Bakterien zu verhindern.
Entfernen Sie zunächst mithilfe der Toilettenbürste alles Wasser aus dem Toilettenbecken. So kommen Sie leichter unten an das Toilettenbecken an und das Reinigungsmittel wirkt effektiver, ohne verdünnt zu werden.

Verwenden Sie keinen WC-Reiniger für den Toilettensitz.

Wenn Sie für die tägliche Reinigung der Toilette WC-Reiniger verwenden, beachten Sie genau die Gebrauchsanweisung für das Produkt und verwenden Sie das Mittel nur innen im Toilettenbecken. WC-Reiniger und andere chlorhaltige oder ätzende Reinigungsmittel dürfen nicht in Kontakt mit dem Toilettensitz und den Beschlägen kommen, da dies zu Beschädigung und Rost führen kann. Darum sollte der Sitz hochgeklappt werden, bis der WC-Reiniger weggespült ist.

Streifen im Toilettenbecken

Gegen Kalkablagerungen oder gelbliche Ränder in der Toilette können Sie Bimsstein bzw. eine Mischung aus Schmierseife und Haushaltsessig (im Verhältnis 1:1) verwenden. Schmieren Sie die Mischung auf die Streifen und lassen Sie sie 1 Stunde lang einwirken. Schrubben Sie dann die Mischung mit Schwamm und Wasser ab und spülen Sie nach.

Reinigen der Toilette – außen

Für die Reinigung der übrigen Toilette können Sie ein mildes, seifenhaltiges Reinigungsmittel verwenden. Wenn Sie einen Toilettensitz mit Lift-off-Funktion haben, nehmen Sie den Toilettensitz ab, um das gesamte Toilettenbecken leichter reinigen zu können. Reinigen Sie den Toilettensitz mit derselben Reinigungsmischung. Achten Sie darauf, dass keine Feuchtigkeit auf dem Toilettensitz und den Beschlägen zurückbleibt. Wischen Sie deshalb zum Schluss Toilettensitz und Beschläge mit einem trockenen, weichen Tuch ab.

Das Reinigen der Toilette ist leichter als erwartet